Absage Winterrunde Luftdruck 2020/2021

Liebe Sportfreunde,

leider konnten wir die im Oktober begonnenen Ligawettkämpfe/ Rundenkämpfe nicht so durchführen, wie wir uns das alle vorgestellt hatten. Schon im November mussten wir coronabedingt den Schießbetrieb einstellen.

Verlässliche Aussagen, wie es weitergehen wird, sind zur Zeit nicht möglich. Es ist vielmehr damit zu rechnen, dass wir auch im Monat Februar mit weiteren Einschränkungen leben müssen.

Ich sehe deshalb keine Möglichkeit, dass wir die noch ausstehenden Wettkämpfe in einem angemessenen Zeitrahmen nachholen können.

Der Sportaussschuss des Hesssischen Schützenverbandes hat sich deshalb am Freitag Abend in einer Videokonferenz dafür ausgesprochen, die Wettkämpfe der „Winterrunde“ abzusagen in der Hoffnung, dass wir diese im Herbst mit den selben Mannschaften neu starten können.

Freundliche Grüße und bleibt gesund

Norbert Link

Absage der Meisterschaften im Januar 2021

Aufgrund der Verlängerung des Lockdowns vorläufig bis zum 31.01.2021 müssen wir die Meisterschaften die im Januar stattfinden sollen absagen. Wir werden mit den ausrichtenden Vereinen versuchen für die nun abgesagten Meisterschaften neue Termine zu finden um die Meisterschaften zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen.

Ob und wie die Meisterschaften nachgeholt können wird sich leider erst im laufe der Zeit zeigen. Neue Termine werden über die Ausschreibung bekanntgegben.

Bezirksdelegiertenversammlung 2021

Liebe Schützenschwestern und -brüder,

es ist noch lange hin, aber ich lebe persönlich in der Hoffnung, dass wir mit Impfungen, neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen, Verhaltensweisen, wärmeren Temperaturen und anderen Möglichkeiten auch wieder schönere Zeiten erleben werden !
Diese Hoffnung im Sinn, gehe ich davon aus, dass wir auch in der Lage sein werden, vielleicht noch mit Einschränkungen, aber dennoch, eine Bezirksdelegierten-versammlung 2021 durchführen zu können.
In 2020 sind viele Jahreshauptversammlungen, nicht nur in Schützenvereinen, ausgefallen und die verantwortlichen Vorstände müssen sich Gedanken machen, wie sie ihren rechtlichen Verpflichtungen nachkommen. Insofern werden sich wahrscheinlich und je nach Corona-Situation gewisse terminliche Engpässe ergeben. Daher haben wir unsere Bezirksdelegiertenversammlung bereits jetzt festgelegt, um euch eure weiteren Planungen zu vereinfachen.

  26. März 2021, in Butzbach  

Es ist mit dem Butzbacher Vorstand vereinbart, dass wir bei Bedarf den 50m-Stand benutzen können. Dieser ist beheizbar, hat eine ordentliche Belüftungsanlage und wir können in jedem Fall ausreichende Abstände voneinander einhalten. Vielen Dank dafür! Die Einladung mit Tagesordnung geht euch zu gegebener Zeit frist- und formgerecht zu, den Termin könnt ihr bereits blocken. Ich hatte mir mein erstes Jahr als Bezirksschützenmeister auch anders und mit schöneren Beschäftigungen als Corona und Notbetrieb im Schießsport vorgestellt, aber manchmal kommt´s halt anders, als man denkt. Vielleicht wählt ihr mich ja nochmals….  
Um es vorweg zu nehmen: nein, es gibt noch keine Aussagen, wie es mit Rundenwettkämpfen und Meisterschaften weiter geht. Planungen laufen und unser Sportleiter, Rundenwettkampfleiter und die Referenten werden euch informieren, sobald etwas absehbar ist. Sorry !!!
Ich möchte mich bei euch allen bedanken für eure Arbeit in den Vorständen der Vereine, für eure Arbeit im Schießbetrieb eurer Vereine, in der Jugendarbeit, in der Bewirtung, beim Unterhalt der Schützenhäuser und Schießanlagen, bei allen sonstigen anfallenden Arbeiten und ganz besonders für euer Durchhaltevermögen in dieser schweren Zeit, die uns allen doch viel Enthusiasmus abverlangt, allem Aufwand und dem Schießsport treu zu bleiben! Besonders erwähnen möchte ich hierbei auch die Schützenschwestern und -brüder im Bezirksvorstand. Wir haben Vorstandsitzungen abgehalten, im Freien und unter Corona-Bedingungen!   Vielen herzlichen Dank !!!
Ich wünsche euch eine schöne Vorweihnachtszeit, frohe Weihnachten (soweit unter Corona und mit diesen Kontaktbeschränkungen möglich) und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches und besseres 2021, als 2020 für viele vielleicht war !  

Schützt euch und eure Angehörigen und bleibt vor allen Dingen gesund !!!

Viele Grüße, Ralf

Ausschreibung Bezirksmeisterschaften 2021

Die Ausschreibung für die Bezirksmeisterschaften 2021 ist nun online.

Auf Grund von Corona, können wir derzeit nicht sagen ob die Meisterschaften wie angesetzt durchgeführt werden können. Es kann daher, auch kurzfristig, zu Änderungen in der Ausschreibung der Austragungsort, Austragungsdatum und ggf. auch zu Änderungen bei den Startzeiten kommen.
Da wir dies alles derzeit nicht voraussehen können, haben wir erst einmal entschieden die Meisterschaften so anzusetzen als wenn es keine Einschränkungen geben würde.

Freigabe Fernwettkämpfe durch den HSV

Liebe Sportfreunde,

nachdem der Ligaausschuss des Deutschen Schützenbundes die Luftdruck-Wettkämpf
in der 1. und 2. Bundesliga abgesagt hat, haben wir uns abgestimmt, das für die hessischen Ligen nicht zu tun.

Allerdings werden die Wettkampfgruppen der Hessen- und Oberligen mit den anfangs geplanten Mannschaften „eingefroren“. Die Startrechte von evtl. zurückgezogenen Mannschaften bleiben damit in diesen Ligen erhalten.

Es finden keine Auf- und Abstiege von und zu diesen Ligen statt. Auf- und Abstieg zu und aus den Bezirksligen und den darunter liegenden Klassen regeln die Bezirke.

Da wir nach der Absage des DSB nun aber auch nicht mehr gezwungen sind die obersten Landesligen nach dem gleichen Modus schießen zu müssen wie die Bundesliga, erleichtert uns das sogar unseren Wettkampfbetrieb in den Hessenligen.

Wir geben daher auch reine Fernwettkämpfe frei.

Es ist demnach nicht mehr notwendig, dass ein Schütze oder Vertreter des Gegners bei den Wettkämpfen anwesend ist.
Natürlich müssen die beiden beteiligten Mannschaften vor dem ersten Wettkampfschuss ihre Mannschaftsaufstellungen gegenseitig bekannt geben. Das sollte aber selbstverständlich sein.

Diese Freigabe von Fernwettkämpfen gilt für alle hessischen Ligen und Rundenwettkämpfe.

Ich hoffe, wir haben damit eine vertretbare Lösung gefunden, dass wir unseren Sport auch in diesen schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie durchführen können. Natürlich auch unter Beachtung der örtlich, aktuellen Abstands- und Hygieneregelungen,
um die Infektionsgefahren so weit wie möglich zu minimieren.

Mit besten Grüßen

Otmar Martin

Landessportleiter

HESSISCHER SCHÜTZENVERBAND e.V.

Jahrgangsschießen 2020

Bei dem am Samstag, den 26.09.2020 in Frankfurt ausgetragenen
Jahrgangsschießen hat sich unser Nachwuchs tapfer geschlagen.

Ergebnisse Luftpistole

Jugendklasse der Landeskaderschützen
Kai Dieter Winter, SV Ebersgöns, 345 Ringe, 6. Platz

Jugendklasse 1 w Jahrgang 2004
Samira Lauterbach, SV Ebersgöns, 305 Ringe, 3. Platz
Nathalie Böhm, SV Ebersgöns, 265 Ringe, 4. Platz

Jugendklasse 2 m Jahrgang 2005
Max Trupp, SV Nieder-Florstadt, 320 Ringe, 1. Platz

Schülerklasse 1 m Jahrgang 2006
Jannik Sonsalla, SV Nieder-Florstadt, 123 Ringe, 5. Platz

Schülerklasse 2 w Jahrgang 2007
Marie Zobel, SV Assenheim, 160 Ringe, 2. Platz

Ergebnisse Luftgewehr

Schülerklasse 1 w Jahrgang 2006
Fabienne Sebastian, SV Ebersgöns, 170 Ringe, 8. Platz


Hier die komplette Ergebnisliste!

Rundenwettkämpfe Luftdruck

Liebe Sportfreunde,

mit den letzten Lockerungen der Hessischen Landesregierung zur Corona-Pandemie, zum 1. August 2020 können nun auch die Rundenwettkämpfe wie gewohnt, in altbekannter Weise, durchgeführt werden.
Nur bei den Luftdruck-Hessenligen soll es erst einmal bei Einzelwettkämpfe bleiben.

Zumindest auf den Schützenständen gibt es keine Abstandsregelungen mehr, so dass Wettkämpfe wieder „normal“ durchgeführt werden dürfen.
Aufpassen müssen wir in den Aufenthaltsbereichen. Hier gelten nach wie vor die behördlich angeordneten Abstandsregeln. Eventuell muss man hier Wettkämpfe zeitlich etwas staffeln, damit hier diese Abstandsregeln eingehalten werden können.

Natürlich sind überall die vorgegebenen Hygieneregeln einzuhalten.

Dem wollen wir folgen, soweit es keine neuen Einschränkungen oder Vorschriften gibt.

Absage Meisterschaften und Rundenkämpfe

Aufgrund der aktuellen Entwicklung setzt der Hessische Schützenverband den gesamten Sport- und Lehrgangsbetrieb aus. Dies betrifft die Ligawettkampfe, Rundenwettkämpfe und die Meisterschaften.

Der Hessische Schützenverband wird im Laufe des Tages noch einen entsprechenden Newsletter herausgeben.

Der DSB hat heute alle nationalen Wettkampfe 2020 entgültig abgesagt. Er begründet dies damit, „da aufgrund der aktuellen Situation keine vorgeschalteten Meisterschaften der Untergliederungen stattfinden werden.